Fischerprüfung

Die Pilotphase zur neuen Fischerprüfung ist abgeschlossen. In Zukunft wird diese in Bayern nur noch online abgelegt und wird zu mehreren Terminen im Jahr an verschiedenen Orten angeboten. Diese können auf der offiziellen Homepage zur Fischerprüfung in Bayern unter folgendem Link eingesehen werden.

Prüfungstermine

Wie bisher wird für die Zulassung zur Prüfung die Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang von mindestens 30 Stunden vorausgesetzt. Der von uns angebotene Kurs findet während der Lehrgangszeiten immer Mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr und am Samstags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Unser 60 Stunden umfassenden Kursangebot ermöglicht unseren Teilnehmern eine eine optimale Vorbereitung und umfasst die Themen

- Fischkunde
- Gewässerkunde
- Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege
- Fanggeräte, fischereiliche Praxis, Behandlung der gefangenen Fische
- Einschlägige Rechtsvorschriften
- praktische Einweisung in den Gebrauch der Fanggeräte
- praktische Einweisung in die Behandlung der gefangenen Fische

Es stehen sieben Ausbilder zur Verfügung, die jeweils in ihrem Spezialgebiet unterrichten. Unsere bisherige Erfolgsquote liegt im Schnitt bei 98 bis 100 %.

Weitere Details zur Anmeldung, den Gebühren und zur Prüfungsdruchführung können unter folgendem Link nachgelesen werden.

Allgemeine Informationen zur staatlichen Fischerprüfung in Bayern

Für Interessierte wird auch eine kostenlose und unverbindliche Übungsprüfung angeboten.

Interessenten können vom Lehrgangsleiter ab sofort weitere Informationen, wie Ausbildungs-, Zeit- und Kostenplan, sowie ein Anmeldeformular unverbindlich anfordern.

Lehrgangsleiter

Gerald Hoffmann
Lärchenweg 3a
95683 Ebnath
Tel/Fax: 09234-8117